Tri colore

Bad Ragartz

Bald wird meine grosse Glasarbeit Tri Colore im Kurpark in Bad Ragaz aufgestellt. Starke Männer werden das Fundament eingraben, sorgfältig ausbalnciert die schweren, 3 Meter hohen Glasstelen platzieren und die Umgebung wieder perfekt instandstellen. Mein Werk steht direkt vor dem Resort Quellenhof Bad Ragaz. Ich bin ja so neugierig! Die Vernissage ist am 8. Mai.

Am 9. Mai wird dann das Festival der Kleinskulpturen im alten Bad Pfäfers in der Taminaschlucht eröffnet. Ich zeige drei Objekte aus Glas, wieder mit dem Titel Tri Colore. davon gibts auch schon Bilder – ich bin zimmlifeschtschamparzfride! Genauso habe ich mir meine kleinen Schätze beim Entwerfen vorgestellt. Die Kleinskulpturen sind sehr wandelbar und können auf viele unterschiedliche Arten angeordnet werden.

Ich freue mich sehr, dass die Stadt Winterthur meine Arbeit Tri Colore mit einem Werkbeitrag unterstützt.

Dieses Jahr…

werde ich keine Seminare im Atelier anbieten. Möglicherweise organisiere ich spontane Skizziertage im Freien – in der Stadt oder am See. Wer also mit mir Zeichnen und Malen möchte, kommt am besten mit auf eine Reise. Wie wäre es zum Beispiel im Juni im Engadin? Ich biete eine zweite Malwoche im Val Roseg an, vom 12. bis am 18. Juni! Es hett na Platz!

Ich war vor ein paar Tagen im Val Roseg – momentan sieht es dort so aus:

Reisen:

Die Reise nach Paris habe ich mit dem Hotel zusammen noch einmal überarbeitet und eine zusätzliche, etwas günstigere Zimmervariante gefunden. Alles ist beschrieben unter der Rubrik Reisen.
Die Toscana und die Provencetage sind schon gut gebucht – aber es hat noch freie Plätze. Ich weiss, sich definitiv zu entscheiden ist immer noch schwierig – dank der Impfung ist aber fest damit zu rechnen, dass wir im September verreisen können! Trotzdem sind vorläufig für die Auslandsreisen auch provisorische Anmeldungen möglich. Informationen zu allen Reisen gibts hier auf der Webseite – oder kontaktieren sie mich per email auf ks@kathrinseverin.ch

Und suscht…

… bin ich täglich im Atelier. Momentan wird dokumentiert, alte Arbeiten werden gesichtet, beurteilt und fotografiert. Viele Kleinformate, sehr viele Aquarelle und Zeichnungen werden geordnet. Eigentlich wollte ich eine Ausstellung mit Kleinformaten organisieren – so viele schöne Arbeiten warten darauf entdeckt zu werden. Ich bin aber noch nicht ganz soweit. Wer jedoch vorab schon einen Blick auf die Arbeiten werfen möchte um etwas auszulesen ist herzlich willkommen. Bitte per email kurz einer Termin vereinbaren auf ks@kathrinseverin.ch.

Herzliche Grüsse
Kathrin Severin

9 Antworten auf „Tri colore“

  1. Liebe Kathrin
    Zu deinen Erfolgen mit deinen Glasarbeiten gratuliere ich dir ganz
    herzlich!
    Ein gutes Gefühl, wenn man Freude,Staunen ,Entzücken verbreiten
    kann! Werde sicher einmal in Bad
    Ragaz vorbeischauen!
    Habe jetzt ein neues Knie li erhalten..
    schauen wie es im Sommer dann geht!
    Farbige Grüsse Heiner Tinner

  2. Liebe Kathrin
    Ich gratuliere dir zur Teilnahme an der Bad Ragartz! Diese Ausstellung finde ich jedes Mal genial. Ich freue mich auf dein Werk und wünsche dir viel Erfolg.
    Liebe Grüsse
    Elisabeth

  3. Ciao liebe Kathrin
    Super! Ich gratuliere Dir und freue mich sehr für Dich, dass Du bei Ragartz dabei bist.
    Diese Ausstellung besuche ich immer sehr gerne und bin gespannt auf Deine Skulptur.
    Herzliche Grüsse
    Verena

  4. Liebe Kathrin,
    diese Skulptur sieht ja mega aus, gefällt mir seht. Liegt wahrscheinlich auch daran, dass es Glas ist und blau. Ich wünsche Dir viel Erfolg damit.
    Herzliche Grüsse
    Annamarie

    1. Liebe Annamarie,
      das Bild zeigt eines der Kleinobjekte – das Selbe gibts noch in Magenta und Gelb – eben Tri Colore.
      Das grosse Objekt wird auch farbig – ich freue mich so darauf.

Schreiben Sie einen Kommentar zu Annamarie Bänninger Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.