Hüt isch guet

Rituale seien wichtig, sagt man. Schon Kinder lieben sie – immer wieder die selben Geschichten, die selben Abläufe. In Voraus wissen, was kommt. Das ist beruhigend und aufregend zugleich und es gibt Sicherheit.
Ich habe auch so ein Lieblingsritual: Die Farbstiftschachtel öffnen, die Stifte schön nach Farben sortieren. Auswählen, mir vorstellen welche Farbtöne ich in den nächsten Tagen wohl einfangen möchte, alle Stifte sorgfältig spitzen. (Mir vornehmen endlich einen funktionierenden Spitzer zu besorgen.) Meine Skizziertasche zusammenstellen, mit Aquarellfarben, den Farbstiften (die Hälfte wieder zurücklegen, weniger sei ja mehr), Acrylstiften und mit meinen Lieblingszeichenstiften. (die Hälfte wieder zurücklegen…)

Schon gemerkt? Ich verreise für 10 Tage, morgen gehts nach Lissabon. Ich werde dann im nächsten Blog meine Skizzen präsentieren, eventuell gibts dann auch endlich wieder einmal ein Leporello-Buch-Video. Auf vimeo.com/kathrinseverin sind bereits einige Leporellos zu sehen, auch eines aus Lissabon ist dabei. Unbedingt den Ton einschalten bim luege.

Val Roseg

Weil es ja so wunderschön ist, bin ich im Juni zwei Wochen mit Malerinnen und Malern im Val Roseg. Wir wohnen mitten in der Natur und werden im Hotel Roseg-Gletscher verwöhnt. Für die Woche vom 12. bis am 18. Juni könnte man sich kurzfristig noch anmelden. Oben in der Rubrik Reisen ist diese Malwoche beschrieben. Wer sich nicht entscheiden kann darf mich gerne per mail kontaktieren, ich beantworte gerne alle Fragen. ks@kathrinseverin.ch

Bad Ragaz

Die Ausstellung in Bad Ragaz ist eröffnet. Ich freue mich über die vielen positiven Reaktionen auf mein Werk Tri Colore. Es gseht aber au würkli schampar schön uus! Vor allem bei Sonnenschein am Vormittag. Wunderbar wenn das Licht die Regie übernimmt!

Der Herbst wird kommen:

Und inzwischen sieht es ja wirklich so aus, als ob sich die Situation langsam normalisieren würde. So bin ich immer optimistischer wenn ich an die Wochen in der Toscana, in der Provence und in Paris denke. Ich freue mich auf provisorische Anmeldungen – man könnte sich doch schon mal vorsichtig vorfreuen, oder?
Zum Teil sind die Reisen schon gut gebucht – aber es hat noch freie Plätze. Ach ja, auf vimeo.com/kathrinseverin gibts Skizzenbücher zu sehen aus Uzès und aus der Toscana.

Das gilt immer noch:

Gerne kann man mich im Atelier besuchen, ab dem 2. Juni bin ich ja wieder in Winterthur. Einfach kurz anmelden damit wir uns nicht verpassen. Es gibt Gespräche, Skizzenbücher, Kafi und Kunst. Kunst und Skizzenbücher kann man auch kaufen… Und ab dem 12. Juni bin ich dann wieder unterwegs, eben, mitten in der Natur im Val Roseg.

Herzliche, etwas reisefiebrige Grüsse
Kathrin Severin

8 Antworten auf „Hüt isch guet“

  1. Liebe Kathrin,
    Ich wünsche dir einen guten Flug und schönen Aufenthalt in Portugal. Ich freue mich auf dein Leporello.
    Bis bald im Rosegtal!
    Herzliche Grüsse
    Ursula

  2. Liebe Kathrin
    Leider passen die Termine nicht, sonst würde ich wirklich gerne nochmals ins Rosegtal kommen.
    Viel Freude in Portugal! Die besten Spitzer sind von Faber Castell, die dreieckigen Böxli, finde ich.
    Liebe Grüße Rosmarie

  3. Liebe Kathrin
    ich wünsche Dir ganz schöne und warme Tage in Lissabon! Eine sehr schöne Stadt! Und nach Bad Ragaz werde ich ganz sicher kommen!! Bin gespannt auf deine Kunst!

    herzlichi grüess

    Doris Steiner

  4. Wirklich sehr,sehr schön deine
    Leporello..Du bringst so gutes Licht
    in deine Skizzen (mit Schatten),und dies geht dann ja weiter bis zu deinen herrlichen
    Lichtinstallationen…
    Gute Zeit und liebe Grüsse. Heiner

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.