Schnee ?

…ich war ein paar Tage im Val Roseg, ein kleines Leporello ist entstanden – sozusagen eine Weihnachtskarte. Hier ist der link dazu:

https://www.dropbox.com/s/ax4zlerv439hg0p/IMG_4479.m4v?dl=0
…und so fangts aa…


Ausstellungen:

Am Dreikönigstag, 6. Januar 2022 ist Finissage der Visarte Ausstellung “best of 2021”. 170 Visarte Künstler und Künstlerinnen sind mit dabei, eine bunte Schau, ein Jahresrückblick. Ja – und bunt ist auch mein ausgeste,lltes Werk – eine 756cm lange Leoprello-Arbeit mit dem Arbeitstitel “dance with me”. Das Werk präsentiert sich als Bilderbuch “zämegfältlet” im Glasrahmen, wer könnte würde umblättern und schauen was kommt…. ein Farbentanz mit 18 Seiten. Die Ausstellung im OnCuratiing Project Space am Sihlquai55 in Zürich ist zur Finissage von 17 bis 20 Uhr geöffnet. Herzlich Willkommen!

…zwei von 18 Einzelseiten aus meinem “dance with me” – Leporello

Ausstellungen

Am 1. April öffnet die neue Ausstellung im Museum Eduard Spörri mit dem spannenden Titel “heilig / unheilig”. Ich zeige dort eine eindrückliche Arbeit zum Thema Menschenrechte.

Am 20. Mai 2022 ist Vernissage meiner Einzelaussstellung in der Galerie Milchhütte in Zumikon. Selbstverständlich werde ich hier im Blog und auf meiner Webseite kathrinseverin.ch rechzeitig darüber berichten.

Die Ausstellung “Das kleine Format” in der Villa Severini in Zollikon wurde verschoben. So freue ich mich nun darauf im März 2023 dabei zu sein mit drei kleinen Glasskulpturen und einer grösseren Arbeit im Park. Daumen drücken, dass das Leben dann wieder in Normalbetrieb laufen kann!

Reisepläne für 2022:

Vier Malreisen sind geplant. Wir entdecken das Val Roseg im Juni und im September verreisen wir in die Toscana und in die Provence. Ich freue mich sehr auf die inspirierenden Orte – vorallem aber auch auf die wunderbaren Menschen, welche mit mir zusammen mit Skizzenbuch und Malblock unterwegs sein werden. Die genauen Angaben zu den Reisen finden sich unter der Rubrik Reisen hier auf der Webseite.

Sicher werde ich 2022 immer wieder in Paris sein – das mues eifach sii! Ausserdem gehts Ende März quer durch Frankreich und Spanien per Bahn – bis nach Portugal.
Viel weiter bin ich noch nicht mit meinen Reiseplänen – s`isch ja grad chli schwirig im Momänt… In jedem Fall werden wieder Skizzenbücher gefüllt werden – ich werde sicher meine neuesten Exemplare Ende 2022 wieder in einer Ausstellung zeigen. I fröi mi jetzt scho druf.

Ich wünsche wunderschöne Festtage, erhellt die dunklen Tage mit Kerzenlicht, verwöhnt euch mit lieben Menschen, sueched neimet chli Schnee. Und bliibed gsund.
Liebe Grüsse
Kathrin Severin

9 Antworten auf „Schnee ?“

  1. Ich bin vollkommen mit dir einverstanden, liebe Kathrin: Engadin for ever!
    Ein grosses Dankeschön für deine Bloglesevergnügen durchs Jahr! Es sind jeweils besondere und spannende Momente, auf die ich mich immer freue. Voilà!
    Auch dir ganz schöne Festtage.
    Herzlichst, Annina

  2. danke, liebe Kathrin, für die guten wünsche – bleib gesund und weiterhin so inspirierend, ich freue mich aufs val Roseg und wünsche dir schöne festtage, en guete rutsch und wunderbare reisen
    herzlich
    esther

  3. Liebe Kathrin,
    Ich danke dir herzlich für den Blog, wie immer, schön, originell und anmächelig in Bild und Text. Im Rosegtal bin ich dabei. Ich liebäugle mit der Reise in die Toscana !?! Mal sehen, was uns das neue Jahr beschert. Denken wir positiv!
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch in neue Jahr und freue mich auf ein Wiedersehen, wo auch immer. Ab und zu muss ich das Atelier wieder einmal sehen!
    Herzlich
    Ursula

    1. Liebe Franziska, da hast du recht, es ist beinahe ein Comic geworden. Das liegt daran, dass ich diesmal in der Kälte mit Filzstiften gezeichnet habe – man muss sich anpassen! Herzliche Grüsse Kathrin

  4. Liebe Kathrin
    Deine immer wieder neu entstandenen einzigartigen “Zeichnungsbilder-Entschleunigungs-film-ähnlichen-Leporello-Kunstwerke” sind immer ein grosses Vergnügen und reiner Genuss, so auch das neueste über das Val Roseg.
    Ich werde mir dein “Tanz-Kunstwerk” nicht entgehen lassen und freue mich darauf an der Finissage.
    Ein gutes neues Jahr wünsche ich dir.
    Liebe Grüsse
    Viola Ruth Löffler

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.