Hudelwätter

… auch Herbst genannt. Als Optimistin hoffe ich auf Novemberabende ohne Sturm und Regen, damit sich viele Kunstfreunde aus dem gemütlichen Wohnzimmer ins Freie wagen, um die Ausstellung im Kulturort Weiertal zu sehen. Es lohnt sich. Gueti Schue aalegge – zum Aufwärmen gibt es an der Bar Verpflegung. Mein Lichtobjekt comme avant ist wunderschön – am besten gefällt es mir in der Dämmerung, wenn man beobachten kann, wie sich das Licht und die Umgebung verändern. Auch in den Medien, sei es im Landboten oder in Tagi`s Züritipp, wird die Ausstellung besprochen und mein fotogenes Werk abgebildet. Da freut sich die Künstlerinnenseele.

Nur für vier Tage: Ausstellung im Atelier

Im Atelier liegt alles bereit – ich zeige Skizzen von all meinen Reisen seit Januar dieses Jahres. Nicht alles wird ausgestellt, das grosse Atelier würde zu klein und die Ausstellung zu umfangreich. Ausserdem habe ich eine kleine Auswahl an kleinformatigen Arbeiten aus meinem Archiv herausgesucht – alles Arbeiten, die ich sehr gerne habe. Wenn sich jemand einen echten Severin gönnen möchte, würde ich mich davon trennen, die Preise sind sehr moderat. Die Ausstellung ist nur von Donnerstag, den 23. bis Sonntag, den 26. 11. jeweils von 14 bis 20 Uhr geöffnet.
Am Sonntagabend ab 17 Uhr gibt es die legendäre Marronisuppe und ein Glas Wein. Bitte kurz anmelden unter ks@kathrinseverin.ch, damit genug Suppe für alle da ist. Mein Atelier befindet sich an der Obermühlestrasse 2 in Winterthur – 10 Minuten zu Fuss vom Bahnhof, Bus Nr. 4 bis Gewerbeschule oder Parkhaus Teuchelweiher. Ich schlage vor, zuerst die Ausstellung im Atelier zu besuchen und gegen Abend den Lichterzauber im Kulturort Weiertal zu geniessen. (Die Ausstellung im Weiertal ist am Sonntag leider geschlossen.)

Ausstellung Lichtzauber im Weiertal, comme avant

Die Ausstellung im Park des Kulturort Weiertal in Winterthur ist bis am 9. Dezember von Donnerstag bis Samstag jeweils von 17 bis 21 Uhr geöffnet. Weitere Infos gibt es hier.

2024
Informationen zur Malreise ins Val Roseg finden sich hier in der Blog-Seite. Ausserdem werde ich Flyer auflegen währen der Ausstellung im Atelier.

Ich freue mich sehr auf ein Wiedersehen und wünsche wundervolle Herbsttage und Lichterabende. Bis glii, liebe Grüess
Kathrin Severin

Eine Antwort auf „Hudelwätter“

  1. Es war schön, Dich erstmals an der Stätte Deines Wirkens – einem sehr schönen Raum – zu treffen. Ich bin immer wieder beeindruckt, mit welcher selbstverständlichen Sicherheit Du eine grosse Palette von künstlerischen Ausdrucksmitteln einsetzen kannst.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert