Paris je t’aime

2. – 9. Oktober 2021


Die Vielfalt der Stadt mit dem Skizzenbuch entdecken…

previous arrow
next arrow
Slider


Alles beginnt morgens mit einem Croissant und einem Café. Dann geht’s los – diese Woche steht ganz im Zeichen der Kontraste: Bekanntes und Unbekanntes, schmale Gassen beim Montmartre und breite Avenuen im 8e, gepflegte Parkanlagen und Märkte in Belleville. Wir zeichnen und malen am Ufer der Seine und am Canal St. Martin, wir entdecken royale Brücken und funktionale Schleusen. Wir verlieren uns im Gräbergewirr des Friedhofs Père Lachaise und wundern uns über die Perspektiven im Palais Royal und im Jardin de Luxembourg – ist vielleicht der Park des Buttes Chaumont malerischer? Auf der Pont Bir Hakim entdecken wir, dass der Tour Eiffel besser aufs Hochformat passt und dass Touristen wunderbare Zeichnungsmotive abgeben. Wir zeichnen den Prunk im Palais Garnier und verwöhnen uns danach im Café de la Paix mit der besten chocolat chaude. Und natürlich muss noch Zeit bleiben für inspirierende Museen, Ausstellungen und Galerien. Diese Aufzählung zeigt es schon: wir sind in Paris viel unterwegs – meistens zu Fuss, aber auch mit der Métro.
Wir werden mit leichtem Gepäck unterwegs sein und deshalb vorwiegend im Skizzenbuch arbeiten. Die Pausen in den Bistrots nutzen wir für rasche Skizzen – aber bei den Essen in typischen Restaurants lassen wir es gut sein – da werden wir einfach geniessen. Feines Essen gehört in Paris einfach dazu.

Wir wohnen einen Steinwurf von Sacre Coeur und der Place de Tertre entfernt im Tim-Hotel am Montmartre, für uns sind Zimmer mit fantastischer Aussicht über die Stadt reserviert. In Paris ist es von Vorteil zentral zu wohnen – so kann man sich auch einmal zurückziehen um die vielen Eindrücke zu verarbeiten – im Skizzenbuch und im Kopf.

Leistungen:
Anreise ab Zürich nach Paris per Bahn, 1. Klasse retour mit Halbtax
Métro- und Bustickets
7 x Übernachtung im Tim-Hotel Montmartre im Superieur – Zimmer mit Frühstück
Begrüssungs und Schlussapéro
Infobuch von Kathrin Severin
Jeden Tag Zeichnen und Malen mit Kathrin Severin

Nicht inbegriffen
Persönliche Ausgaben und Getränke, Trinkgelder
Wir werden meistens gemeinsam Essen – diese Kosten werden separat abgerechnet.

Reisepreis pro Person
im Doppelzimmer supérieure mit Aussicht über die Stadt CHF 2180.-
im Doppelzimmer supérieure mit Aussicht über die Stadt zur Einzelbenützung CHF 2989.-
im Doppelzimmer supérieure ohne Aussicht CHF 1965.-
im Doppelzimmer supérieure ohne Aussicht zur Einzelbenützung CHF 2579.-

Die Bahnpreise sind noch nicht definitiv, deshalb sind diese Angaben provisorisch.

Begleitpersonen welche nicht am Malkurs teilnehmen sind auf dieser Reise sehr willkommen. Sie erhalten eine Reduktion von CHF 250.- auf den Reisepreis.
Es wird empfohlen eine Reise-Rücktrittsversicherung abzuschliessen.
Bitte beachten sie die AGB`s auf dieser Webseite.

Anmeldung:
Kathrin Severin
Steinberggasse 35
8400 Winterthur
079 385 1280
ks@kathrinseverin.ch

Timhotel Montmartre:
timhotel.com/de/timhotel-montmartre